Imagico.de

blog

fj_map_980
fj_map_980

Aktualisierung der Karte von Franz-Josef-Land

| Keine Kommentare

Ich habe die Karte von Franz-Josef-Land aktualisiert mit neuen Daten auf Grundlage von Sentinel-2-Bildern und mit einer neuen Reliefdarstellung auf der Basis von ArcticDEM als Demonstration für die Verwendungsmöglichkeiten des neuen Reliefdatensatzes.

Franz-Josef-Land ist in ArcticDEM recht gut und mit nur wenigen kleinen Lücken abgedeckt, jedoch auch mit einer ganzen Menge von Artefakten, welche bei direkter Verwendung der Daten eine Kartendarstellung ziemlich ruinieren würden. Die Erkennung der Fehler ist nur teils automatisiert, nicht alle Artefakte können zuverlässig rein durch Analyse der Daten erkannt werden so dass für ein gutes Ergebnis eine manuelle Überprüfung notwendig ist. Zusätzlich zum Maskieren der Lücken und Artefakte und dem Füllen dieser Stellen mit einer Kombination von anderen Daten-Quellen und shape-from-shading-Techniken habe ich auch die Probleme bei der Höhen-Kalibrierung kompensiert, welche in meiner Besprechung von ArcticDEM erwähnt wurden, sowie die Wasserflächen eingeebnet.

ArcticDEM-Originaldaten mit Artefakten

korrigierte ArcticDEM-Daten

Da der Karten-Produktions-Prozess selbst mit der Platzierung der Beschriftungen und der Generalisierung vollständig automatisiert abläuft, ist die Aktualisierung der Daten-Basis und der Umstieg auf eine neue Relief-Daten-Quelle recht unproblematisch, was sehr nützlich ist, insbesondere für eine Karte von einem Gebiet, welches sich so schnell verändert wie dieses hier.

Die Ergebnisse kann man in der Karte von Franz-Josef-Land betrachten.

Wer gerne eigene Karten auf Grundlage dieser Daten produzieren möchte oder die Daten für andere Zwecke benötigt, findet diese auf services.imagico.de.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA

*