Imagico.de

blog

p098r021_b805.ann

Kamtschatka im Winter

| Keine Kommentare

Der Vulkan Kljutschewskaja Sopka auf der Kamtschatka-Halbinsel im Osten Russlands hat in 2013 häufige Aktivität gezeigt mit mehreren kleineren Eruptionen im Verlauf des Jahres. Dieses Landsat-Bild zeigt den Berg nahe der Mitte des Winters (am 7. Dezember). Da er bei etwa 56°N liegt, steht die Sonne zu dem Zeitpunkt wenn der Satellit das Bild aufnimmt sehr niedrig wodurch die Berge wie auch die Aschewolke des Vulkans lange Schatten werfen – ähnlich wie auf den kürzlich gezeigten Bildern der Antarktis. Wie man auch auf dem Bild sieht liegt nicht sehr viel Schnee – das Gebiet ist eine der trockensten Gegenden der Halbinsel. Am oberen Rand des Bildes sieht man den Schiwelutsch, welcher auch in 2013 aktiv war.

Von der selben Gegend gibt es von ein paar Wochen früher auch ein Bild von der ISS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA

*



Durch das Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie zu und erlauben, dass die eingegebenen Informationen (mit Ausnahme der eMail-Adresse) in diesem Blog veröffentlicht werden.