Imagico.de

blog

svalbard_980
svalbard_980

Spitzbergen-Mosaik

| Keine Kommentare

Nach diversen Bildzusammenstellungen von anderen Teilen der Arktis habe ich nun auch ein Bild von Spitzbergen/Svalbard fertiggestellt.

Im Vergleich zu den Inseln der russischen Arktis ist Spitzbergen deutlich schwieriger zu handhaben, denn die Inseln weisen ein deutlich wechselhafteres Wetter auf. Die großen Temperaturunterschiede des Wassers auf der West- und Ostseite führen zu starker Wolkenbildung und Wetterlagen bei denen zumindest größere Teile der Inseln wolkenfrei sind, treten recht selten auf, insbesondere im Sommer. Auch gibt es recht oft auch im Sommer Schneefall, was es zusätzlich erschwert, optimale Bilder zu finden. Während man die Inseln theoretisch mit nur etwa zehn Landsat-Bilder abdecken könnte, gehen in dieses Bild 77 davon ein.

Auf der anderen Seite ist Spitzbergen ein wirklich lohnendes Motiv für Satellitenbilder, des die Inseln sind sehr reich an verschiedenen Farben – trotz der arktischen Lage. Es gibt Gegenden mit intensiv rot gefärbtem Boden

und anderswo sieht man ein vergleichsweise üppiges Grün im Sommer wie hier um die Hauptstadt Longyearbyen

während es im Nordosten fast unbewachsene Flächen aus sehr hellem Kalkstein gibt:

Zusätzlich zum Farbmosaik können Sie – wie üblich – auch eine Vegetationskarte erhalten, welche das Vegetationsmaximum überall auf den Inseln wiedergibt:

Schauen Sie sich die detailliertere Beschreibung und weitere Beispiele auf services.imagico.de an und kontaktieren Sie mich bei Interesse für die Verwendung dieser Daten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA

*